Sie sind hier

Xerox Exotique #031: Spherical Disrupted vs. Hidden Technology – Feine Trinkers bei Pinkels Daheim – 22.09.2018

Die Ausbreitung des Informationsüberflusses ins All: nicht erstmalig, aber nach längerer Pause fusionieren hidden technology (ht) und Spherical Distrupted zu einer Einheit. Die ht-typische Dokumentation persönlicher (und jetzt auch fremder) Lebensumwelten wird durch Spherical Distrupted ins Weltall befördert. Field Recordings im schalllosen Raum. Found Sounds vom Mars, SETI Raw Data und der (unhörbare) Lärm einen Sonnenexplosion.

Spherical Disrupted veröffentlichte seit 1995 Tonträger und hat über 70 Konzerte in Deutschland und Europa gespielt, u.a. auf Festivals wie Maschinenfest, Elektroanschlag, Schlagstrom-Festival, Wroclaw Industrial Festival und Summer Darkness. Der Sound von Spherical Disrupted kann als eine Mixtur aus Dark Ambient und IDM bezeichnet werden.

disrupted.de

Hidden technology (ht) arbeiten sei der Jahrtausendwende an akustischen Dokumentationen mit dem Hang zum Arrangement. ht lieben Schnittstellen: Aufnahmegeräte aller Art, Kontaktmicrophone, Gitarren und Notebooks als universale Black Box zur Klanggenerierung: Verbindungspunkte zwischen Mensch, Gerät und Ton in wechselnden Konstellationen.

hiddentechnology.de

Feine Trinkers bei Pinkels Daheim: They are from Bremen and Lörrach on the German coasts, and have toured everything from The Netherlands to Switzerland, Russia and Great Britain extensively over the last 2 decades.
In the last 2 decades, they released unique vinyl CD and cassettes in multiple editions , usually personalised and with personalised hand-painted artwork.

Every show of Feine Trinkers bei Pinkels is an experience for itself – it’s timeless, it’s a feast for the ears, and it’s such a pleasure to see them doing all the work on stage when you just lean back staring at them, with their aural earbuds tickling your eardrums.

Now, Yesterday or Tomorrow, and why do they have such an attention to detail – that’s the question you will ask yourself.

pinkelsdaheim.com

22.09.2018, doors open at 20:00, starts at 20:30
Admission 8€
INM – Institut für Neue Medien, Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt am Main
inm.de

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt.
Image CAPTCHA
Tragen Sie bitte die Zeichen oben ein, dann...